Informationen zu Tierarten von A bis Z

Startseite

Tierarten


  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z
  • Alle Tiere - Tierlexikon

    Chinesisches Wasserreh

    Steckbrief

    Chinesisches Wasserreh Bild Das Chinesische Wasserreh (lateinischer Name Hydropotes inermis) gehört zur Familie der Hirsche (Cervidae). Dieses Tier erreicht eine Höhe von ca. 50 Zentimetern und eine Länge von ca. 90 Zentimetern. Es erreicht ein Gewicht von etwa 13 Kilogramm. Ungewöhnlich für diese Hirschart ist, dass die Männchen kein Geweih haben. Dafür sind die oberen Eckzähne (bis zu 5 cm lang) nach unten verlängert (ähnlich wie bei Wildschweinen). Die Fellfarbe des Chinesischen Wasserrehs ist kastanienfarben, wobei die Färbung zur Winterzeit etwas dunkler ist. Am Bauch ist es weißlich.

    Das Chinesische Wasserreh kommt, wie der Name schon verrät, ursprünglich aus China, ist aber mittlerweile auch nach Europa eingeführt und dort in freier Natur ausgesetzt worden. und Korea.

    Dieses Tier mag Gegenden mit höheren Gräsern und Schilf in der Nähe von Seen, Flüssen und Sümpfen. Das Wasserreh ernährt sich von Blättern verschiedener Kräuter.

    Chinesische Wasserrehe paaren sich im Dezember. Nach ca. 6 Monaten wirft das Weibchen in den meisten Fällen zwei Jungtiere, welche gut zwei Monate gesäugt werden. Mit einem Jahr sind die Jungtiere ausgewachsen.

    Die Lebenserwartung der Chinesischen Wasserrehe liegt bei 10 bis 12 Jahren.


    alle Hunde
    (c) 2008 by lexikon-tiere.de Hinweise Tierspiele Impressum