Informationen zu Tierarten von A bis Z

Startseite

Tierarten


  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z
  • Alle Tiere - Tierlexikon

    Elefantenrüsselfisch

    Steckbrief

    Elefantenrüsselfisch (Gnathonemus petersii) Bild Der Elefantenrüsselfisch (Gnathonemus petersii) gehört zur Familie der Strahlenflosser.

    Man findet diesen Fisch im westlichen und südlichen Afrika. Dort ist er vom Fluss Niger bis ins Kongo-Becken beheimatet. dort findet man ihn meist am Gewässerboden.

    Mit seiner verlängerten Unterlippe (daher auch sein Name) sucht der Elefantenrüsselfisch im Schlamm nach Nahrung, die hauptsächlich aus Würmern und kleinen Insekten besteht. Dieser Fisch ist nachtaktiv und ein Schwarmfisch.

    Wie alle Mormyriden verfügt auch der Elefantenrüsselfisch über ein elektrisches Organ, welches schwache elektrische Impulse aussendet. Er hat ein überproportional großes Kleinhirn und trotz der trüb wirkenden Auigen einen sehr guten Sehsinn.


    alle Hunde
    (c) 2008 by lexikon-tiere.de Hinweise Tierspiele Impressum