Informationen zu Tierarten von A bis Z

Startseite

Tierarten


  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z
  • Alle Tiere - Tierlexikon

    Ritteranolis

    Steckbrief

    Großer Abendsegler Bild Der Große Abendsegler (Nyctalus noctula) ist eine Fledermausart, die der Familie der Glattnasen angehört. Dieses in fast gesamt Europa verbreitete Säugetier (mit Ausnahme einiger nördlicher Länder) lebt vorrangig in Wäldern. Dort bilden Baumhöhlen den natürlichen Lebensraum.

    Der Große Abendsegler erreicht eine Körperlänge von 8 bis 10 cm. Seine Flügelspannweite beträgt rund 40 cm. Das glänzende Fell, welches eng anliegt, ist kastanienfarben. Die Unterseite ist etwas heller als die Oberseite der Fledermaus. Sie hat zwischen den Zehen eine dünne Haut, die das Fliegen ermöglicht. Diese Haut sowie das Gesicht sind dunkelbraun, fast schwarz gefärbt. Das Gewicht des Großen Abendseglers liegt bei 30 bis 40 Gramm.

    Der Große Abendsegler ernährt sich von Käfern, Nachtfaltern und Grillen. Diese fängt er im Flug bei Geschwindigkeiten bis 60 km/h.

    Die Paarung dieser Fledermausart ist in den Monaten von August bis Oktober. Im Juni kommen dann ein bis zwei Jungfledermäuse zur Welt.

    Die Lebenserwartung dieser Tierart ist nicht exakt bekannt. Man vermutet, dass sie bis zu zehn Jahre alt wird.


    alle Hunde
    (c) 2008 by lexikon-tiere.de Hinweise Tierspiele Impressum