Informationen zu Tierarten von A bis Z

Startseite

Tierarten


  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z
  • Alle Tiere - Tierlexikon

    Igel

    Steckbrief

    Igel Bild Der Igel ist ein Säugetier, welches in insgesamt 25 verschiedenen Arten gibt. Man findet sie in Europa, Asien und Afrika. Man unterscheidet bei den verschiedenen Igelarten zwei Gruppoen, die Stacheligel und die Rattenigel. Letztere, auch Haarigel genannt, sind ohne Stacheln.

    Igel werden von 10 bis 45 cm lang und können von 20 Gramm bis zu 2 kg schwer werden. Die schwerste Igelart ist der Große Rattenigel. Die Stacheligeln haben, wie der Name schon verrät, Stacheln am Rücken. Im Falle eines Angriffs oder einer Bedrohung können sich diese Igel zu einer Kugel zusammenrollen. Rie Rattenigel dagegen sehen eher spitzmausähnlich aus und flüchten im Angriffsfall. Die Farbe von geln ist meist in Braun- und Grautönen.

    Stacheligel findet man vorwiegend trockeneren Habitaten. Sie kommen in Wäldern und Grasebenen vor. Es gibt auch Igelarten, die Steppen und Wüsten bewohnen, wie z. B. Wüstenigel. Rattenigel dagegen lieben feuchte Habitate, wie Regenwälder.

    Ihre Nahrung suchen die Igel bis auf wenige Ausnahmen am Boden. Einige wie der Große Rattenigel, die auch schwimmen können, suchen auch im Gewässer nach Nahrung. Sie ernähren sich hauptsächlich von Insekten und Würmern, hin und wieder auch von Wurzeln und Früchten.

    Nachwuchs bekommen die Igel ein bis zwei Mal im Jahr. Die Tragzeit beträgt 30 bis 48 Tage. Igel können bis zu elf Junge in einem Wurf bekommen. Igel sind nach etwa einem halben Jahr geschlechtsreif und können bis zu sieben Jahren alt werden.

    bekannte Igelarten

    Großer Rattenigel (Echinosorex gymnura)

    Kleiner Rattenigel (Hylomys)
    - Zwerghaarigel (Hylomys suillus)
    - Hylomys parvus
    - Hylomys megalotis

    Spitzmausigel (Neotetracus sinensis)

    Hainan-Rattenigel (Neohylomys hainansensis)

    Philippinen-Rattenigel (Podogymnura)
    - Mindanao-Rattenigel (Podogymnura truei)
    - Dinagat-Rattenigel (Podogymnura aureospinula)

    Kleinohrigel (Erinaceus)
    - Braunbrustigel (Erinaceus europaeus)
    - Südlicher Weißbrustigel (Erinaceus concolor)
    - Nördlicher Weißbrustigel (Erinaceus roumanicus)
    - Chinesischer Igel (Erinaceus amurensis)

    Afrikanische Igel (Atelerix)
    - Weißbauch- oder Afrikanischer Zwergigel (A. albiventris)
    - Kapigel (A. frontalis)
    - Algerischer oder Nordafrikanischer Igel (A. algirus)
    - Somalischer Igel (A. sclateri)

    Steppenigel (Mesechinus)
    - Daurischer Igel (M. dauuricus)
    - Hughs Igel (M. hughii)

    Langohrigel (Hemiechinus)
    - (Eigentlicher) Langohrigel (Hemiechinus auritus)
    - Indischer Langohrigel (H. collaris)

    Wüstenigel (Paraechinus)
    - Äthiopischer Igel (Paraechinus aethiopicus)
    - Indischer Igel (P. micropus)
    - Brandts Igel (P. hypomelas)
    - Nacktbauchigel (P. nudiventris)


    alle Hunde
    (c) 2008 by lexikon-tiere.de Hinweise Tierspiele Impressum