Informationen zu Tierarten von A bis Z

Startseite

Tierarten


  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z
  • Alle Tiere - Tierlexikon

    Löwe

    Steckbrief

    Löwe Bild Löwen haben eine Körperlänge zwischen 140.225 cm und eine Schwanzlänge von 70-105cm. Sie können ein Gewicht von 120-250kg auf die Waage bringen und bis zu 20 Jahre alt werden. Löwen haben eine ganz besondere Fellzeichnung. Die Tiere haben kurzes gelb-golden bis zu dunkelbraun gefärbtes Fell. Die Jungtiere weisen im Gegensatz dem restlichen Fell etwas dunklere Flecken auf, die mit der Zeit verschwinden. Als einzige Katzenart besitzen Löwen eine Quaste am Schwanzende. Die männlichen Löwen haben eine Mähne, die im allgemeinen dunkler gefärbt ist, als der Rest des Felles.

    Die Augen des Löwen sind stark nach vorne ausgerichtet, sodass sich sein Sehfeld überschneidet und er dadurch besser Entfernungen einschätzen kann. Seine Ohren sind sehr beweglich, wodurch er sehr räumlich hören kann. Löwen leben in Rudeln mit 1-3 männlichen Leittieren und ca. 20 untergeordneten Weibchen und Jungtieren. Ein Löwenrudel hat ein Beutefangterritorium von 20-400 km2.

    Das Paarungsverhalten der Löwenmännchen ist sehr extravagant. Sie überprüfen die Paarungsbereitschaft der Weibchen mit Hilfe des Jacobsonschen Organs, das sich am oberen Gaumen befindet. Dabei ziehen die Löwen die Oberlippe zurück und öffnen leicht das Maul. Dieses Verhalten heißt Flehmen. Nur das Weibchen bestimmt den Zeitpunkt der Paarung. In den nächsten 5 Tagen paaren sie sich ca. 40 mal am Tag. Bei erfolgreicher Befruchtung kommen nach 110-120 Tagen Trächtigkeit 2-4 Jungen zur Welt. Alle Löwinnen des Rudels versorgen die Babies. Dannach werden sie an die tierische Nahrung gewöhnt und mit 2-3 Jahren müssen sie das Rudel verlassen und sich ein neues erobern.


    alle Hunde
    (c) 2008 by lexikon-tiere.de Hinweise Tierspiele Impressum