Informationen zu Tierarten von A bis Z

Startseite

Tierarten


  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z
  • Alle Tiere - Tierlexikon

    Madagaskar-Fauchschabe

    Steckbrief

    Madagaskar-Fauchschabe Bild Der Lebensraum der Madagaskar-Fauchschaben ist der Trockenwald.

    Sie sind 8 bis 10 cm groß und haben einen flachen Körperbau.

    Sie fressen Fleisch, Früchte, Gemüse und auch Blätter und Rinden. Selbst ihre abgelegten Häute werden gefressen. Madagaskar-Fauchschaben halten sich gern im Unterholz und im Laub auf.

    Die Geschlechtsreife ist mit 5 Monaten erreicht. Die Männchen zeichnen sich durch 2 Höcker auf dem Halsschild aus. Die Luftfeuchtigkeit (um die 30 Grad) und die Luftfeuchtigkeit (50 %) bestimmt die Paarungsbereitschaft. Den Brutsack verlassen durchschnittlich 30-40 Larven nach 50- 60 Tagen.

    Die Lebenserwartung ist mit bis zu 3 Jahren als hoch einzuschätzen.

    Charakteristisch für diese Art ist ein fauchendes Geräusch, welches von ihnen zu vernehmen ist.

    Systematik:
    Klasse: Insekten (Insecta)
    Ordnung: Schaben (Blattodea)
    Unterordnung: Fluginsekten (Pterygota)
    Familie: Blaberidae
    Gattung: Gromphadorrhina
    Art: Madagaskar-Fauchschabe

    Lateinischer Name: Gromphorrhina portentosa


    Video von der Madagaskar-Fauchschabe


    alle Hunde
    (c) 2008 by lexikon-tiere.de Hinweise Tierspiele Impressum