Informationen zu Tierarten von A bis Z

Startseite

Tierarten


  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z
  • Alle Tiere - Tierlexikon

    Textor-Weber

    Steckbrief

    Textor-Weber Bild Im Sudan, bis Äthiopien und Angola, befindet sich ihre Heimat.

    Diese Vögel werden zwischen 15 und 18 cm groß. Die Färbung des Gefieders ist grünlich und weist feine Strichelungen (Zeichnungen) auf.

    Sie leben in Kolonien. Am liebsten bewohnen sie Gegenden in dem Wald und Acker zu finden ist.

    Sie fressen Früchte, Insekten und auch Samen. Auch in trockenen Gebieten können die Textor - Weber existieren.

    Das Männchen baut das kugelförmige Nest aus kleinen Zweigen und Pflanzenfasern. In dieser Zeit ändert sich die Farbe des Gefieders. Nachdem das Weibchen das Nest in Augenschein genommen hat, beginnt die Begattung. Die Eiablage erfolgt bereits am folgenden Tag. Das Brüten übernimmt vorwiegend das Weibchen.

    Systematik:
    Klasse: Vögel (Aves)
    Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Unterordnung: Singvögel (Passieri)
    Familie: Webervögel (Ploceidae)
    Gattung: Ammenweber (Ploceus)
    Art: Textor -Weber – Dorfweber

    Lateinischer Name: Ploceus cucullatus


    Video vom Textor-Weber


    alle Hunde
    (c) 2008 by lexikon-tiere.de Hinweise Tierspiele Impressum