Informationen zu Tierarten von A bis Z

Startseite

Tierarten


  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z
  • Alle Tiere - Tierlexikon

    Walliser Schwarzhalsziege

    Steckbrief

    Walliser Schwarzhalsziege Bild Die Walliser Schwarzhalsziege ist eine Ziegenart, die man im Schweizer Oberwallis (daher der Name) rund um das Vispertal, Zermatt und Saas-Fee findet. Zudem ist sie in den Zoos in Deutschland sehr verbreitet. Man kennt sie auch unter den Namen Vispertalerziege, Sattelziege oder Halsene.

    Die Walliser Schwarzhalsziege erreicht eine Widerristhöhe von ca. 75 bis 85 Zentimetern und ein Gewicht von etwa 65 bis 70 Kilo. Sowohl Männchen als auch die Weibchen haben Hörner, die bis zu 80 cm lang werden. Diese Ziege zeichnet sich durch ihr schwarz-weißes Fell aus. Die Vorderhälfte sich schwarz und der hintere Teil weiß. Sie hat oft einen schwarzen Bart.

    Die Geiß bringt im Durchschnitt 1 bis 2 Zicklein pro Jahr zur Welt. Die Lebenserwartung dieser Ziegenart liegt bei etwa 14 Jahren.


    alle Hunde
    (c) 2008 by lexikon-tiere.de Hinweise Tierspiele Impressum