Startseite
Tiere A-Z
Artikel
Impressum
Lexikon Tiere A-Z

Alle Tiere - Tierlexikon

Walliser Schwarzhalsziege

Steckbrief

Walliser Schwarzhalsziege Bild Die Walliser Schwarzhalsziege ist eine Ziegenart, die man im Schweizer Oberwallis (daher der Name) rund um das Vispertal, Zermatt und Saas-Fee findet. Zudem ist sie in den Zoos in Deutschland sehr verbreitet. Man kennt sie auch unter den Namen Vispertalerziege, Sattelziege oder Halsene.

Die Walliser Schwarzhalsziege erreicht eine Widerristh÷he von ca. 75 bis 85 Zentimetern und ein Gewicht von etwa 65 bis 70 Kilo. Sowohl Mńnnchen als auch die Weibchen haben H÷rner, die bis zu 80 cm lang werden. Diese Ziege zeichnet sich durch ihr schwarz-wei▀es Fell aus. Die Vorderhńlfte sich schwarz und der hintere Teil wei▀. Sie hat oft einen schwarzen Bart.

Die Gei▀ bringt im Durchschnitt 1 bis 2 Zicklein pro Jahr zur Welt. Die Lebenserwartung dieser Ziegenart liegt bei etwa 14 Jahren.

andere Tierseiten


alle Hunde
alle Vogelarten